Unsere Leistungen

Wie funktioniert das sanfte Instandsetzen?

Mit speziell für diese Reparaturmethode gefertigten Werkzeugen wird die Delle von der Blechinnenseite von Hand beseitigt. Mit sanften Druck und viel Gefühl arbeiten wir die eingedrückte Stelle systematisch heraus.

Welche Dellen können instandgesetzt werden?

Dellen und Beulen ohne Lackbeschädigung bis ca. 5cm Durchmesser. Dazu zählen typische Parkschäden, Transportschäden, sowie Hagel- und Kastanienschäden. In Einzelfällen können auch größere Dellen entfernt werden. Eine Vorabbesichtigung ist zwingend erforderlich!

Welche Vorteile bietet Ihnen die sanfte Instandsetzung?

  • Kostenersparnis bis zu 70% der herkömmlichen Reparaturmethode
  • der Originallack bleibt erhalten… daher gibt es keine Farbunterschiede
  • kein Spachteln, Verzinnen und Lackieren notwendig
  • keine Wertminderung des Fahrzeuges - Gerade bei Leasing oder Jahreswagen mindert eine kleine Delle oder Kratzer durch Einkaufswagen oder kleineren Remplern den Wert des Wagens
  • kurze Reparaturzeiten des Fahrzeuges - ein mehrtägiger Verbleib des Fahrzeuges in der Werkstatt entfällt

Hebeltechnik

Mit der Hebeltechnik „massieren“ wir eine Delle aus dem Karosserieblech heraus. Bei dieser Methode arbeiten wir mit Spezialwerkzeugen die Delle von der Blechunterseite systematisch heraus und bringen somit das Fahrzeugblech in seine ursprüngliche Form zurück.

Klebetechnik

An Karosseriestellen, die mit dem Ausbeulwerkzeug nicht erreichbar sind, setzen wir die Klebetechnik ein. Mit einem hierfür abgestimmten Klebesystem werden Adapter auf die Delle geklebt und mit einem Spezialzughammer herausgezogen.

Mit diesem System ist es möglich, Dellen auch an Doppelwandigen Bauteilen entfernen zu können!